Martin R. Textor: Zukunftsorientierte Pädagogik: Erziehen und Bilden für die Welt von morgen. Wie Kinder in Familie, Kita und Schule zukunftsfähig werden. Norderstedt: Books on Demand 2012, 132 Seiten, 11,50 EUR - direkt bestellen durch Anklicken (auch als E-Book erhältlich)

 

Bei der Erziehung und Bildung von Kindern geht es immer um deren Zukunft. Wir wollen ihnen Kenntnisse und Fertigkeiten mitgeben, die sie benötigen, damit sie später in der Arbeitswelt erfolgreich sein, positive Beziehungen zu anderen Menschen aufbauen und ihr persönliches Glück finden können.

Um dieses Ziel zu erreichen, müssen wir uns fragen: Wie werden die Kinder von heute in 20 oder 40 Jahren leben? In was für einer Welt werden sie dann zurechtkommen müssen? Mit welchen Herausforderungen werden sie konfrontiert werden? Was werden sie dann an Wissen benötigen? Wie können wir Kinder "fit für die Zukunft" machen?

Diese Fragen werden in dem vorliegenden Buch beantwortet. Im ersten Teil wird beschrieben, wie sich Zukunftsforscher die Welt in 20 oder 30 Jahren vorstellen. Nach jedem Kapitel werden relevante Kompetenzen aufgezeigt, die Menschen zur Bewältigung der jeweiligen Zukunftsentwicklungen benötigen. Die so erarbeiteten Fähigkeiten und Qualifikationen werden im zweiten Teil des Buches zusammengefasst. Im dritten Teil wird diskutiert, wie Familie, Kindertageseinrichtung und Schule Kinder "zukunftsfähig" machen können.

Inhalt:

Einleitung

Die Welt von morgen

Der internationale Kontext
Die neue Weltordnung
Umweltveränderung und Klimawandel
Wissensexplosion und technologischer Wandel
Wirtschaft und Arbeitsmarkt
Das "abwechslungsreichere" Arbeitsleben
Demographische Entwicklung
Wandel der Gesellschaft
Familienleben
Kindheit und Jugend

Kompetenzen für die Welt von morgen

Kinder zukunftsfähig machen

Aufgaben von Familien
Aufgaben von Kindertageseinrichtungen
Aufgaben von Schulen

Ausblick