Ursula Günster-Schöning, Melanie Tonn: BUDS Kita. Das Beobachtungs- und Dokumentationssystem für die Kita. Göttingen: Vandenhoeck & Ruprecht, 614 teils farbige Karteikarten DIN A5 im Karteikasten, 81 Seiten Begleitheft incl. 5 Mustervorlagen, 1 Merkblatt zur Mehrsprachigkeit, EUR 199,00 - direkt bestellen durch Anklicken

 

Beobachtung und Dokumentation ist heute nicht nur ein zentraler Bildungsauftrag, sondern insbesondere eine Maßnahme zur Sicherung der Qualität einer jeden Kita.

BUDS Kita bietet die Möglichkeit für einen kompetenzorientierten Blick auf jedes Kind. Das Persönlichkeitsprofil des Kindes mit Stärken, Interessen und Besonderheiten, die Berücksichtigung spezieller Informationen der Erziehungsberechtigten, Beobachtungen in der Schnupper- und Eingewöhnungszeit, später der Wechsel von der Kita in die Schule - all diese Aspekte, die neben den Aufzeichnungen zu den Kompetenzbereichen mit in die Dokumentation einfließen, helfen bei der ganzheitlichen Wahrnehmung des Kindes.

Durch das Karteikartensystem in der praktischen Box haben Sie die Dokumentation Ihrer Kita-Kinder an einem Ort gebündelt und im Alltag schnell zur Hand. Leitfragen und Meilensteine machen deutlich, worauf der jeweilige Beobachtungsschwerpunkt liegt. Sie lenken das Augenmerk auf bestimmte Verhaltensweisen, Tätigkeiten oder Äußerungen der Kinder.

BUDS Kita unterstützt die Arbeit im Team: Für alle am Beobachtungsprozess Beteiligten bietet BUDS eine ideale Form der Kooperation und Zusammenarbeit, da alle (Mitarbeiter/innen, Sprachförderkräfte, Therapeut/innen usw.) individuelle Eintragungen machen können. Die praktischen Muster-Gesprächsbögen von BUDS bieten zudem Orientierung für Elterngespräche und den Austausch im Team.