Michaela Ulich, Pamela Oberhuemer, Monika Soltendieck: Die Welt trifft sich im Kindergarten. Interkulturelle Arbeit und Sprachförderung in Kindertagesstätten. Berlin, Düsseldorf, Mannheim: Cornelsen Verlag Scriptor, 2. Aufl. 2005, 68 Seiten, EUR 14,50 - direkt bestellen durch Anklicken

 

Wie erfahren Kinder diese Kulturenvielfalt im Alltag? Welche Bilder werden ihnen vermittelt? Wie können Erzieherinnen Migrantenkinder in der deutschen Sprache gezielt fördern und zugleich die Wertschätzung und Präsenz der Familiensprachen für die Kinder in ihrer Gruppe konkret erfahrbar machen?

Die Autorinnen behandeln diese und andere Themen informativ - und praxisnah - mit Anregungen für den Alltag und einem Leitfaden zur Reflexion und Veränderung von Praxis.

Aus dem Inhalt:

  • Pädagogik der Vielfalt - interkulturelle Pädagogik: Reflexionen zum Thema
  • Sprachentwicklung: Kinder, die mit verschiedenen Sprachen aufwachsen
  • Deutschlernen in der Kindertageseinrichtung
  • Familiensprachen der Kinder im pädagogischen Angebot
  • Kommunikation und Zusammenarbeit mit Familien aus verschiedenen Kulturen
  • Was für ein Bild mache ich mir? Erfahrungen und Stereotypen im Umgang mit anderen Kulturen
  • Evaluation: Modewort oder konkrete Praxishilfe?
  • Über Praxis nachdenken, Praxis verändern: Ein Leitfaden für die interkulturelle Arbeit in Kindertageseinrichtungen
  • Familien aus anderen Ländern und Kulturen: Fakten und Zahlen
  • Bücher und Materialien für die pädagogische Arbeit
  • Sozialdienste, Informations-, Beratungs- und Betreuungsstellen für Migranten und ihre Familien