Zitiervorschlag

Lernszenarien. Ein neuer Weg, der Lust auf Schule macht, Teil 1: Vorkurs. Deutsch lernen vor Schulbeginn. Oberursel: Finken 2003, 96 Seiten, EUR 29,80. Nur direkt bestellbar beim Finken Verlag, Postfach 1546, 61405 Oberursel, Tel.: 06171/6388-0, Fax: -22, Email: info@finken.de, Website: http://www.finken.de

 

Dieser Vorkurs wendet sich an alle Erzieher/innen und Lehrer/innen, die mit Kindern den Übergang vom Kindergarten in die Schule positiv gestalten wollen. Das wichtigste Ziel der Lernszenarien liegt in der Sprachförderung, denn eine gute Sprachkompetenz ist der Schlüssel zur erfolgreichen Bewältigung des schulischen Bildungsweges.

Die Lernszenarien sind gleichermaßen geeignet für Kinder mit und ohne Deutsch als Erstsprache und regen Sprachwachstum auf neue Art und Weise an. Nach dem Prinzip des Baukastensystems können die einzelnen Elemente der Lernszenarien miteinander kombiniert werden, um den Unterrichtenden Variationsmöglichkeiten nach den individuellen Gegebenheiten anzubieten.

Kindergarten und Schule finden sich zusammen und bereiten den Übergang der Kinder von der einen in die andere Bildungseinrichtung vor. Im Mittelpunkt stehen dabei Erwerb und Förderung der deutschen Sprache. Grundlage ist das ganzheitliche, lebensweltorientierte und situative Lernen in einer heterogenen Gruppe. Gemeinsam werden Aktionen und Unterrichtssequenzen geplant und so der Einstieg in die Schule für die Kinder erleichtert.

Der Vorkurs bietet komplett ausgearbeitete Lernszenarien mit

Die Vorkurs-Themen sind

Alle drei Lernszenarien beziehen verschiedene Erfahrungswelten der Kinder ein: Musik, Spiel, Kunst, Bewegung... So werden kreative Sprachlernsituationen geschaffen, die passive Deutschkenntnisse aktivieren und die Kinder motivieren, Sprache mutig auszuprobieren.



In: Martin R. Textor/Antje Bostelmann (Hrsg.): Das Kita-Handbuch.

https://www.kindergartenpaedagogik.de/zum-weiterlesen/buecher-zur-kindertagesbetreuung/sprache-fremdsprachen-literacy-kommunikation/1642/