Zitiervorschlag

Rezension

Sandra Grimm, Katja Senner: Lotta entdeckt die Welt: im Wald. Ravensburg: Ravensburger Verlag 2020, 14 Seiten, EUR 7,99 – direkt bestellen durch Anklicken

 

In dem Pappbilderbuch für Kleinkinder ab 18 Monaten erzählt Sandra Grimm von dem kleinen Mädchen Lotta, das zusammen mit seinem Opa und dem Hund Zottel einen Waldspaziergang macht. Lotta freut sich über die hohen Bäume und über einen „Baby-Baum“, klettert auf einen alten Baumstamm, entdeckt Eichhörnchen, Rehe und Igel, untersucht einen Fuchsbau und sammelt tote Äste, um damit zu Hause eine Höhle zu bauen.

Katja Senner hat zu dem von Sandra Grimm verfassten Text Naturfotos gemacht und diese mit Lotta, Zottel und Opa, mit Waldtieren, Insekten, Vögeln, Blumen und Gräsern illustriert. Auf jeder Doppelseite gibt es viel zu entdecken. So werden sich Kleinkinder lange mit dem Pappbilderbuch beschäftigen und sicherlich mehrmals auf die Suche nach Hasen, Wildschweinen, Vögeln, Schnecken, Marienkäfern, Mäusen, Füchsen und Fledermäusen gehen...

Martin R. Textor



In: Martin R. Textor/Antje Bostelmann (Hrsg.): Das Kita-Handbuch.

https://www.kindergartenpaedagogik.de/zum-weiterlesen/rezensionen/bilderbuecher/lotta-entdeckt-die-welt/