Zitiervorschlag

Rezension

Nanna Neßhöver, Eleanor Sommer: Wenn ich ÄNGSTLICH bin. Mitmachen und Mut fassen. Hamburg: Carlsen Verlag 2022, 33 Seiten, EUR 15,00 – direkt bestellen durch Anklicken

Wenn ich ängstlich bin Rezension Cover

Jedes Kleinkind kommt immer wieder in Situationen, in denen es Angst verspürt. Altersbedingt und mangels Erfahrung weiß es noch nicht, wie es sich verhalten soll. Dann wird aus Angst leicht Panik.

Hier hilft das von der Lehrerin Nanna Neßhöver verfasste und von der Künstlerin Eleanor Sommer mit doppelseitigen, plakativen Illustrationen gestaltete Bilderbuch. Deshalb sollte es in keiner Familie bzw. in keiner Kita fehlen!

Erzählt wird von dem kleinen Murmeltier Mumm, das sich in seinem Bau verlaufen hat und deshalb ganz ängstlich geworden ist. Nun kommt es durch einen Gang nach draußen. Es fühlt sich auf der sonnigen Bergwiese gleich besser – aber es ist ganz allein. Und schon wieder hat es Angst! Nur gut, dass nacheinander seine Freunde vorbeikommen und dem kleinen Murmeltier raten, wie es mit seiner Angst umgehen soll: Von der Braunbärin lernt es, dass lautes Brummen hilft, vom Luchs, dass es sich ganz groß machen soll, vom Mauerläufer, dass es an einen schönen Ort denken soll, vom Steinbockmädchen, dass wilde Sprünge helfen, und von den Mäusen, wie es in seinen Bau zurückfindet. Mumm erkennt, dass die Angst ihn nur vor Gefahren warnen will, und entdeckt von selbst, dass ihm dann Pfeifen hilft. Die Angst lindernden Aktivitäten sollen von den zuhörenden Kindern nachgeahmt werden.

Im Nachwort, das eine Doppelseite umfasst, erklärt die Entwicklungspsychologin Martina Stotz, dass Kleinkinder durch die Geschichte über das Murmeltier Mumm lernen, die körperlichen Reaktionen auf Angst wahrzunehmen und Strategien für den Umgang mit ihr zu entwickeln. Sie können im Grunde die gleichen Strategien auf der körperlichen und auf der gedanklichen Ebene einsetzen, die Mumm von den anderen Tieren übernommen oder wie das Pfeifen selbst entwickelt hat. Und dann gilt: „Jede positive Erfahrung, die Angst in Mut verwandelt, beeinflusst gleichzeitig das kindliche Selbstwertgefühl positiv“!

Martin R. Textor



In: Martin R. Textor/Antje Bostelmann (Hrsg.): Das Kita-Handbuch.

https://www.kindergartenpaedagogik.de/zum-weiterlesen/rezensionen/bilderbuecher/wenn-ich-aengstlich-bin-mitmachen-und-mut-fassen/