×

Zitiervorschlag

Rezension

Kurt Gerwig: Vorbilder. Pädagogik-Talk 06 mit: Conny Heinz, Janosch Hermann, Verena Viehmann, Prof. Dr. Fröhlich-Gildhoff. Kaufungen: AV1 Pädagogik-Filme 2019, 61min., EUR 27,00 – direkt bestellen durch Anklicken

 

„Sie brauchen Kinder nicht zu erziehen, sie machen einem sowie alles nach.“ So schlussfolgert dieses Karl Valentin zugeschriebene Zitat. Kann Erziehung demnach über Vorbilder gelingen? Und was machen Vorbilder eigentlich aus?

Die DVD widmet sich diesen Fragen im Format des Pädagogik-Talks „Vorbilder“, unter der Leitung von Kurt Gerwig. Im Rahmen einer Expert/innenrunde werden Personen aus der pädagogischen Praxis sowie Kinder im Alter von 9 bis 12 Jahren dazu befragt, was der Begriff für sie bedeutet und welche Vorbilder sie haben.

Einleitend diskutiert die Expert/innenrunde welche Rolle Vorbilder in der Erziehung spielen und was ein Vorbild ausmacht. Der Entwicklungspsychologe Prof. Dr. Fröhlich-Gildhoff fasst zusammen, dass es authentische und verlässliche Erwachsene in der pädagogischen Praxis brauche, die den Kindern Werte vermitteln und als Vorbilder eine Quelle der Identifikation und Orientierung biete.

Im weiteren Verlauf des Pädagogik-Talks wird deutlich, dass Erzieher/innen in ihrem Alltag oftmals auch mit Gender-Aspekten in der Vorbildwahl konfrontiert sind. Die Erzieherin und Feuerwehrfrau Verena Viehmann berichtet, dass gerade Jungen in ihrem Kindergarten sie weniger als Vorbild wahrnehmen würden. Hingegen seien die Mädchen beeindruckt, dass sie einen männerdominierten Beruf ausübe.

Anschließend folgen einige O-Töne der Kinder zur Bedeutung von Vorbildern, die dem Format eine lebhafte Auseinandersetzung mit dem Thema geben. Die Kinder berichten, dass man sich von Vorbildern etwas „abgucken kann“ oder „ein Beispiel nehmen“ könne, da sie „erfolgreich“ indem seien was sie machen.

Der Kauf dieser DVD empfiehlt sich für pädagogisches Personal sowie für Eltern, die nach einem spannenden Input für die Erziehungsarbeit suchen. Der Pädagogik-Talk „Vorbilder“ diskutiert die Relevanz von Vorbildern in der Erziehung und schafft damit ein inspirierendes Narrativ, das sicherlich als Hilfestellung in der Praxis funktionieren kann.

 

Reinhild Pieper

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.